Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Beschäftigte*r (m/w/d) IT-Systemadministration - Vergütung nach TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Beschäftigte*r (m/w/d) IT-Systemadministration - Vergütung nach TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/001/20
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

ZE Computer- und Medienservice

Aufgabengebiet

Client- und Benutzermanagement sowie Systemadministration in der Universitätsverwaltung, insb. Unterstützung im Betrieb und der Weiterentwicklung der Client-Infrastruktur der Verwaltung der Humboldt-Universität zu Berlin, enge Zusammenarbeit mit internen Teams und externen Dienstleistern zur Serviceerbringung, aktive und selbstständige Mitarbeit bei der Planung, Einführung, Installation und Betrieb vernetzter IT-Systeme einschließlich Planung und Installation der Hardware, Systemsoftware, Datenbanken, Windows-Domänenadministration und Softwaresystemen

Anforderungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Informatik bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen; Kenntnisse in Konzepten und Vorgehensweisen zum Management von Client Infrastrukturen (Laptops, Desktops, Smartphones, Tablets); gute Kenntnisse in der Fehleranalyse komplexer Systeme, von Problemanalysemethoden sowie in der Installation und Administration von zentralen Windows-Servern; gute Kenntnisse und technisches Hintergrundwissen von und über Windows-Domänen/Active Directories; gute Kenntnisse von mindestens einer Scripting-Sprache, idealerweise Bash oder PowerShell; technisches Detailwissen über Aufbau von und Kommunikation in TCP/IP-Netzwerken; Erfahrungen mit Tools zur Windows-Fernadministration; Erfahrungen beim produktiven Einsatz von betriebskritischen Systemen oder Infrastrukturen erwünscht; sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, insb. mit nicht-technischen Nutzern, Offenheit für neue Konzepte und Vorgehensweisen, gute Eigenorganisation und gutes Zeitmanagement

Wir bieten ein hochmodernes Arbeitsumfeld, breite Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets, flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Als familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ihr Arbeitsort wird Berlin-Mitte sein.

Bewerbung bis
12.03.20
Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Direktor der ZE Computer- und Medienservice, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail cms-a1-bewerbungen@cms.hu-berlin.de