Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | EU-Gastwissenschaftler (m/w/d) – außertarifliche Vergütung (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.10.2020 i. R. des Innovative Training Networks Marie Sklodowska-Curie)

EU-Gastwissenschaftler (m/w/d) – außertarifliche Vergütung (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.10.2020 i. R. des Innovative Training Networks Marie Sklodowska-Curie)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/067/19
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
3
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät – IRI Life Sciences

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Projekt „PEP-NET – Prädiktive Epigenetik: Verbindet Theorie und Experiment“ im Rahmen des ITN Marie Sklodowska-Curie, insb. Forschung an 3 eigenständigen Projekten mit dem Ziel der Promotion zu den folgenden Themen: ESR 1 Genregulierung durch Polycomb/Trithorax (PcG/TrxG) durch Live-Imaging visualisieren und modellieren (Erstbetreuerin: Leonie Ringrose), ESR 6 DNA-Sequenz-Determinanten für Targeting von Polycomb in Fliegen und Vertebraten (Erstbetreuerin: Leonie Ringrose), ESR 7 Polycomb-Targeting in Zusammenhang mit 3D Chromatinorganisation (Erstbetreuer: Marc Rehmsmeier); Trainings im ESR-Netzwerk und Entsendung zu Partnern innerhalb des europäischen Netzwerks (weitere Informationen unter www.ringroselab.com)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Biochemie, Molekularbiologie, Bioinformatik, Computational Biology, Mathematik, Physik oder in einem verwandten Fach unter Beachtung der EU-Förderfähigkeit als „early-stage-researcher“ (ESR) und der EU-Mobilitätsanforderungen (in den drei Jahren unmittelbar vor der Einstellung nicht länger als 12 Monate in Deutschland lebend oder eine Haupttätigkeit (Arbeit, Studien usw.) ausübend; zum Zeitpunkt der Einstellung in den ersten vier Jahren ihrer Forschungslaufbahn stehend und kein Doktortitel); sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbung bis
09.05.19
Bewerbung an

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, IRI Life Sciences, Prof. Ringrose, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an Pepnet.bio@hu-berlin.de zu richten. Bitte verwenden Sie den Bewerbungsbogen, der unter http://www.ringroselab.com zu finden ist.