Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Junior Web-Entwickler*in (m/w/d) (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Junior Web-Entwickler*in (m/w/d) (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/258/20
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

ZE Computer- und Medienservice

Aufgabengebiet
  • Sie bauen Know-How über die Entwicklung mit SAPUI5 (JavaScript, HTML5, CSS) und SAP Fiori während der Systemeinführung durch externe Dienstleister bei der HU Berlin von Beginn an auf.
  • Sie begleiten von Anfang an die Einführung modernster, mobiler und stationärer Lösungen. Dabei unterstützen Sie uns bei dem Aufbau eines Teams für die Weiterentwicklung und den Betrieb dieser Lösungen.
  • Im späteren Betrieb sind Sie Teil dieses Teams von der Anforderungserhebung über die Implementierung bis hin zum Support.
  • Neu- und Weiterentwicklung von Lösungen in SAP Fiori/SAPUI5
  • Verantwortung für Erstellung und Umsetzung von Design- und Layoutvorschlägen
  • Durchführen von Tests der entwickelten Softwarekomponenten
  • Sie wirken mit bei der Konzipierung und Umsetzung von Schnittstellen u. a. zur SAP PI/PO.
  • Erstellung von Mock-ups und Prototypen

 

Anforderungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Informatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen; Methodenkenntnisse im Bereich Anforderungsanalyse und -dokumentation; Interesse an der Frontend-Entwicklung und Responsive Design (Fiori); Kenntnisse in der Implementierung von HTML5, CSS und JavaScript (SAPUI5); Erfahrungen mit Werkzeugen wie GitHub, Jenkins, Solution Manager, SAP WebIDE; Sprachkenntnisse Deutsch mindestens der Stufe B2; Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen und am Aufbau neuer Teams und Vorgehensweisen

Wir bieten ein hochmodernes Arbeitsumfeld, eine tarifliche Eingruppierung (TV-L) sowie breite Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets, flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Als familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ihr Arbeitsort wird Berlin-Adlershof sein.

Bewerbung bis
04.11.20
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Direktor der ZE Computer- und Medienservice, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail an cms-a4-bewerbungen@cms.hu-berlin.de.

Wir möchten Sie bitten, auch Ihre Gehaltsvorstellungen in der Bewerbung anzugeben, um diese im Rahmen der tariflichen Vorgaben zur Personalgewinnung berücksichtigen zu können. Die Stelle ist der Entgeltgruppe 11 zugeordnet.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.