Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - E 13 TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - E 13 TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/342/20
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Theologische Fakultät - Seminar für Kirchengeschichte

Aufgabengebiet

Durchführung von sprachpraktischen Latein-Lehrveranstaltungen für die Studiengänge der Theologischen Fakultät; Organisation und Durchführung von Prüfungen; Durchführung von Lektürekursen lateinischer Quellentexte aus verschiedenen Epochen der Christentumsgeschichte und weiterer Lehrveranstaltungen zum lateinischen Christentum; Dienstleistungen und administrative Aufgaben im Fachgebiet; Weiterentwicklung der Adaptation und Erstellung entsprechender Lehr- und Lernmaterialien, einschließlich der Entwicklung von e-Learning-Materialien

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium; eine nach Abschluss des Hochschulstudiums ausgeübte mind. dreijährige Tätigkeit in der Fremdsprachenausbildung oder eine vergleichbare Tätigkeit; Nachweis pädagogischer Eignung; Promotion erwünscht

 

Wir bieten als familienfreundliche Universität ein hochmodernes Arbeitsumfeld, breite Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets, flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit), Telearbeit, Firmenticket, attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL), betriebliches Gesundheitsmanagement und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Arbeitsort wird Berlin-Mitte sein.

Bewerbung bis
21.01.21
Bewerbung an

(mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) Humboldt-Universität zu Berlin, Theologische Fakultät, Dekanat, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an sekretariat.theologie@hu-berlin.de

 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.