Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/028/21
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät – Institut für Sportwissenschaft

Aufgabengebiet

Sportsoziologische Lehre, insb. zu Grundlagen der Sportsoziologie, sozialen Ungleichheiten im Sport, Organisationssoziologie des Sports und sozialwiss. Methoden in der Sportwissenschaft in den Bachelor- und Masterstudiengängen am Institut für Sportwissenschaft und dabei v. a. der Lehramtsausbildung in den verschiedenen Schulformen und -stufen

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium auf sportwissenschaftlichem Gebiet; eine nach Abschluss des Hochschulstudiums ausgeübte mind. dreijährige wiss. oder fachlich-praktische Tätigkeit i. d. R. in einem hauptberufl. Dienstverhältnis, möglichst in der universitären Lehre oder in der Schule; Nachweis pädagogischer Eignung; profunde und breit angelegte sportsoziologische Kenntnisse, insb. in den im Aufgabengebiet genannten Schwerpunkten sportsoziologischer Lehre; Vertrautheit mit sozialwissenschaftlichen Methoden; Bereitschaft zur Kooperation im Team und in Arbeitsgruppen bzw. Gremien des Instituts

Bewerbung bis
09.03.21
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sportwissenschaft, Prof. Dr. Sebastian Braun, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an sportsoziologie@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.