Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Netzwerk-Ingenieur (m/w/d) - Vergütung nach TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Netzwerk-Ingenieur (m/w/d) - Vergütung nach TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/337/19
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

ZE Computer- und Medienservice

Aufgabengebiet

Zur Unterstützung unseres Netzwerk-Teams suchen wir einen engagierten Netzwerk-Ingenieur (m/w/d) für das Management des HU-Campus-Datennetzes. Neben der recht homogenen Gerätelandschaft von Extreme Networks (vormals Enterasys und Brocade) für Router, Switche und WLAN betreibt die HU eine Firewall-Lösung von Fortinet sowie eine OpenVPN-Installlation.

Aufgabengebiet: Überwachung des Netzes (CA Spectrum OneClick, BNA, XMC), Installationsarbeiten (Switche, Router, WLAN-APs usw.) und Analyse und Beseitigung von Netzwerk-Störungen bei einer Verteilung des HU-Campusnetzes auf über 180 Gebäude

Anforderungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder verwandten Fachrichtungen bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen; sehr gute Kenntnisse von Datennetz-Strukturen und –Protokollen (BGP, OSPF, MPLS/VPLS, TCP/IP, ICMP, UDP); gute Fähigkeiten zur Installation und Konfiguration von Datennetz-Technik und Verbindungen in Datenschränken; OpenVPN-Administrationserfahrungen wünschenswert; sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse; Teamfähigkeit in einer fachlich anspruchsvollen und kollegialen Atmosphäre; flexible Arbeitszeitgestaltung und Belastbarkeit bzgl. der Bearbeitung von Systemhavarien; kommunikationsfreudig in der Zusammenarbeit und bei der Betreuung unserer Kundschaft

Wir bieten ein hochmodernes Arbeitsumfeld, breite Entfaltungs- und Gestaltungs-möglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets, flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bewerbung bis
03.01.20
Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Computer- und Medienservice, Direktor, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail in einer PDF-Datei an cms-a4-bewerbungen@cms.hu-berlin.de