Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Projektmanager Gründungsservice für Lehre (m/w/d) - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.03.2021)

Projektmanager Gründungsservice für Lehre (m/w/d) - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.03.2021)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/059/19
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Servicezentrum Forschung

Bewerbung bis
21.04.19
Text

Das Servicezentrum Forschung (SZF) ist die zentrale Anlaufstelle an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) für alle Belange rund um die Forschung. Im Bereich Wissens- und Technologietransfer unterstützt das SZF die Wissenschaftler der HU dabei, ihre Ideen, Forschungsergebnisse und Erfindungen auf Anwendungsorientierung zu prüfen und in die passenden Transferkanäle einzubringen. Hierbei arbeitet das SZF eng mit der Humboldt-Innovation GmbH zusammen, die sich vor allem um die Kommerzialisierung der Forschung kümmert.

 

Die Humboldt-Universität zu Berlin bietet eine sehr aktive und lebendige akademische Startup Szene, eingebettet und vernetzt in das Ökosystem der Gründungsmetropole Berlin. Für die Unterstützung, Qualifizierung und Beratung der Teams sowie für die regionale und internationale Vernetzung mit Stakeholdern, wie Investoren und Corporates, suchen wir Verstärkung im Rahmen eines ESF-geförderten Projekts.

 

Aufgabengebiet:

Erarbeitung von neuen Inhalten und Lehrmethoden für das Feld „Unternehmensgründung“, Einbettung des Moduls in bestehende Lehrpläne unter anderem der Fakultät für Lebenswissenschaften; enge Verzahnung mit bestehenden Gründungsstrukturen sowie mit der Forschungslandschaft Berlin/Brandenburg; Lehre und Coaching der Studierenden im Hinblick auf die Gestaltung von Geschäftsmodellen durch Aufbau neuer agiler Methoden (z. B. Design Thinking Workshops); Vermittlung der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen für Gründungen; Sensibilisierung für ausgewählte Themen des gewerblichen Rechtsschutzes;       Ausrichtung eines lokalen Businessplan Wettbewerbs mit Fokus Lebenswissenschaften; Begleitforschung „Gründungen in den Life Sciences“

 

Anforderungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (mit möglichst überdurchschnittlichem Ergebnis), vorzugsweise in den Wirtschaftswissenschaften, ggf. Promotion; hohes wissenschaftliches Interesse an der Technologie-, Innovations- und Entrepreneurship-Forschung; ausgeprägtes Publikationsinteresse; Erfahrungen in der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln von Vorteil; sichere Beherrschung der deutschen Sprache; verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift; sehr gute Kenntnisse der MS Office Anwendungen; Planungs- und Organisationstalent sowie strukturierte, sorgfältige Arbeitsweise; Eigeninitiative und -verantwortung sowie hohe soziale und kommunikative Kompetenz

 

Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets und eine offene Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team sowie flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Servicezentrum Forschung, Thomas Wagner, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail in einer PDF-Datei an thomas.wagner@hu-berlin.de.