Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Referent*in des Vizepräsidenten (m/w/d)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/237/21
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Büro des Vizepräsidenten für Forschung

Bewerbung bis
29.09.21
Text

Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Volluniversität mit über 36.000 Studierenden verbindet sie Forschungsexzellenz mit innovativer Nachwuchsförderung. Ihre internationalen Netzwerke, interdisziplinären Forschungskooperationen sowie ihre progressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschaftsstandort Berlin. Die Humboldt-Universität verfügt über den Status einer Exzellenzuniversität.

 

Im Büro des Vizepräsidenten für Forschung

ist die Stelle einer

 

Referent*in des Vizepräsidenten (m/w/d)

 

befristet für die Amtszeit des Vizepräsidenten voraussichtlich bis 31.07.2026, Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich) und mit Entgeltgruppe 13 TV-L HU

Kennziffer AN/237/21

nächstmöglich zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

Konzeptionelle und organisatorische Unterstützung der Arbeit des Vizepräsidenten

  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Recherche- und Analysetätigkeiten sowie Aufbereitung relevanter Informationen
  • Vor- und Nachbereitung von Gesprächen
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Koordination des Informationsflusses zwischen dem Büro des Vizepräsidenten, den Abteilungen des Ressorts, den anderen Büros des Präsidialbereichs und externen Partnern
  • Vorbereitung von Redebeiträgen, Grußworten und anderen Veröffentlichungen
  • Bearbeitung der Korrespondenz des Vizepräsidenten für Forschung
  • Koordination der internen Arbeitsabläufe im Büro des Vizepräsidenten

 

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Promotion erwünscht
  • gute Kenntnisse universitärer Forschungsstrukturen
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und/oder Forschungsförderung erwünscht
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Software
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • ausgeprägte Serviceorientierung und organisatorisches Geschick
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Bewerbung an

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten Sie, uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) an die Humboldt-Universität zu Berlin, Büro des Vizepräsidenten für Forschung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt in einem zusammengefassten PDF-Dokument an vpf@hu-berlin.de zu senden. 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.