Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) befristet für 3 Jahre - E 13 TV-L HU

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) befristet für 3 Jahre - E 13 TV-L HU

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/041/21
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Philosophische Fakultät – Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Rahmen wiss. Forschungsprojekte im Bereich der Informationsverhaltensforschung mit kurzer Laufzeit; Mitarbeit beim Aufbau eines Netzwerkes: Konzeption einer Wissensmanagementstruktur, Planung und Organisation von Veranstaltungen mit Fokus auf einer proaktiven und selektiven Netzwerkstrategie; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium vorzugsweise auf dem Gebiet der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder einem verwandten Fach; Kenntnisse und Erfahrung in der empirischen Forschung, vorzugsweise mit Interviews, Fokusgruppen, User Experience oder Eyetracking; Beherrschung der gängigen Office-Programme; Programmierkenntnisse und Kenntnisse in qda-Programmen vorteilhaft; Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Veranstaltungsorganisation, Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkspflege sind von Vorteil; verhandlungssicher Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit; hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität

Bewerbung bis
30.03.21
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Prof. Dr. Elke Greifeneder, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an direktoribi@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.