Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) mit vorauss. 2/3-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.08.2024)

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) mit vorauss. 2/3-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.08.2024)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/204/20
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Mathematik

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung in der Differentialgeometrie und geometrischen Analysis, insb. zu Mannigfaltigkeiten mit spezieller und exzeptioneller Holonomie, zu Eichtheorie und zu pseudo-holomorphen Kurven; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung; sehr gute Kenntnisse der Differentialgeometrie, Riemannschen Geometrie und Analysis, gute Kenntnisse der Grundlagen der Eichtheorie und/oder Theorie der pseudo-holomorphen Kurven vorteilhaft

Für weitere Auskünfte steht Prof. Walpuski per E-Mail gern zur Verfügung.

Bewerbung bis
09.12.20
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen, Angabe von mind. 2 Referenzen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Mathematik, Prof. Thomas Walpuski (Sitz: Rudower Chaussee 25, Berlin-Adlershof), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail an walpuski@mathematik.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.