Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit – E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 3 Jahre, Einstellung zum 01.04.2020 beabsichtigt)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit – E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 3 Jahre, Einstellung zum 01.04.2020 beabsichtigt)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/237/19
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät – Institut für deutsche Literatur

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im DFG-Projekt „Was ist wichtig? Schlüsselstellen in der Literatur“ (weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/424207720); Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Literaturwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte/-theorie, Philosophie, Digital Humanities oder Kulturwissenschaft mit möglichst sehr gutem Abschluss (Abschlussarbeit muss mindestens eingereicht sein); gute Kenntnisse von Ansätzen und Verfahren der Digital Humanities; Interesse an teamorientierter Forschungsarbeit in einem interdisziplinären Team von InformatikerInnen und LiteraturwissenschftlerInnen

Bewerbung bis
12.02.20
Bewerbung an

Bewerbungen (inkl. Kurzzusammenfassung der letzten Abschlussarbeit im Umfang von max. einer Seite sowie ein Exposé der geplanten Promotion im Umfang von max. drei Seiten) sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für deutsche Literatur, Prof. Martus, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail in einer PDF-Datei an steffen.martus@hu-berlin.de zu richten. Die Vorstellungsgespräche werden am 20./24.02.2020 stattfinden.