Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 4 Jahre)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 4 Jahre)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/212/19
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Projekt “Expressive dislocation and register in Czech vs. Russian” (Teilprojekt des SFB 1412 „Register”): Untersuchung von Registerunterschieden in Textkorpora; Mitarbeit an psycho-linguistischen Experimenten; Mitarbeit an Fachpublikationen; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Slawistik, Allgemeiner Sprachwissenschaft oder angrenzenden Disziplinen; Expertise entweder in theoretisch orientierter Linguistik, Korpuslinguistik oder experimenteller Linguistik; gute Kenntnisse des Russischen oder Tschechischen; Grundkenntnisse der zweiten Objektsprache bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen

Bewerbung bis
19.12.19
Bewerbung an

Bewerbungen (inkl. Abschlussarbeit sowie Darstellung der Forschungsinteressen) sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Slawistik und Hungarologie, Herrn Prof. Meyer oder an Herrn Prof. Szucsich, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an roland.meyer@hu-berlin.de und luka.szucsich@hu-berlin.de zu richten.