Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit je 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für vorauss. 3 Jahre; Einstellung zum 01.09.2020 beabsichtigt)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit je 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für vorauss. 3 Jahre; Einstellung zum 01.09.2020 beabsichtigt)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/241/19
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
11
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Biologie

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Rahmen des DFG-geförderten Internationalen Graduiertenkollegs „Crossing Boundaries: Molecular Interactions in Malaria“ mit dem Ziel der Gewinnung eines molekularen Verständnisses der Mechanismen von Plasmodium-Infektionen für Evidenz-basierte Strategien zur Entwicklung neuer kurativer und prophylaktischer Medikamente und Immunisierungen; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (interdisziplinäre Promotion auf dem Gebiet der Malariaforschung in den Fachbereichen Lebenswissenschaften, Biophysik, Molekulargenetik, Biochemie, Theoretische Biologie, Bioinformatik und/oder Systembiologie) mit Teilnahme an den Veranstaltungen des strukturierten Doktorandenprogramms und einem einjährigen Auslandsaufenthalt an der Partneruniversität ANU in Canberra/Australien

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Bereich Life Sciences, Biologie, Theoretische Biologie, Chemie, Biophysik, Bioinformatik oder verwandten Disziplinen (mit möglichst überdurchschnittlichem Ergebnis); sehr gute Englischkenntnisse (nachgewiesen durch ein TOEFL- bzw. äquivalentes Zertifikat)

Bewerbung bis
01.03.20
Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Biologie, Prof. Matuschewski, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt über das Bewerbungsportal www.AllianceBerlinCanberra.org

Fragen zum Programm bitte an Dr. Juliane Lippmann (irtgobio@hu-berlin.de).