Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit vorauss. 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.09.2022)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit vorauss. 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.09.2022)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/075/19
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
5
Einsatzort

Berlin School of Mind and Brain

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im DFG-Graduiertenkolleg 2386 „Extrospektion: Externer Zugang zu höheren kognitiven Prozessen“ im Bereich der Geschichte der neuzeitlichen Philosophie, Wissenschaftsphilosophie, Philosophie der Psychiatrie und Neurophilosophie, kognitiven oder sozialen Neurowissenschaften und Neurowissenschaften/Neurologie; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Philosophie, kognitiven oder sozialen Neurowissenschaften, Psychologie, Biologie, Medizin oder in einem anderen relevanten Fach; Fähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit; exzellente Englischkenntnisse

Weitere fach- und projektbezogene Anforderungen auf:

http://www.mind-and-brain.de/rtg-2386/research-positions/

 

Abhängig vom gewählten Forschungsthema sind die Beschäftigungsorte die Humboldt-Universität zu Berlin oder die Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

Bewerbung bis
12.05.19
Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin School of Mind and Brain, Herrn Dr. Mende, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an: mb-extrospection@hu-berlin.de