Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Beschäftigte/r mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis 31.12.2020 - E 13 TV-L HU

Beschäftigte/r mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis 31.12.2020 - E 13 TV-L HU

Zentrale Frauenbeauftragte
zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/157/17
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Zentrale Frauenbeauftragte

Aufgabengebiet

Koordination und Konzeption einer Untersuchung der Transformationsprozesse auf dem Weg zu einer geschlechtergerechten Organisationskultur an Hochschulen einschl. Erarbeitung eines Evaluationskonzeptes vorhandener Strategien zur Entwicklung einer geschlechtergerechten Organisationskultur, Erarbeitung von Handlungsoptionen sowie Erstellung einer Publikation zu den Forschungsergebnissen im Rahmen eines innovativen Projektes „Zur Transformation von Organisationskulturen“

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium vorzugsweise in einem geistes- oder sozialwiss. Fach; Promotion von Vorteil; Kennnisse der Methoden empirischer Sozialforschung, insb. der Evaluationsforschung; Kenntnisse auf dem Gebiet der geschlechtergerechten Personal- und Organisationsentwicklung und der Frauen- und Geschlechterforschung; Englischkenntnisse in Wort und Schrift; IT-Kenntnisse (Microsoft-Office, Datenbanken und einschlägige Software zur empirischen Datenerhebung/-auswertung); Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Umsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen erwünscht; kommunikative Fähigkeiten und organisatorische Kompetenz; hervorragendes Zeitmanagement; Belastbarkeit

Bewerbung bis
14.09.2017
Bewerbung an

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Zentrale Frauenbeauftragte, Frau Dr. Fuhrich-Grubert, Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.