Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.12.2020)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.12.2020)

Vizepräsidentin für Lehre und Studium - bologna.lab
zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/097/17
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Vizepräsidentin für Lehre und Studium - bologna.lab

Aufgabengebiet

Seit 2002 hat sich die Humboldt-Universität zu Berlin mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit dem Olympiastützpunkt Berlin verpflichtet, „ihre“ studierenden Spitzensportler/innen in der Doppelbelastung von Spitzensport und Studium mit der Zielsetzung zu begleiten, Spitzensport und eine akademische Ausbildung parallel, leistungssportgerecht absolvieren zu können. Zur konzeptionellen Weiterentwicklung sowie Verstetigung des bestehenden Betreuungs- und Beratungskonzeptes für studierende Spitzensportler/innen an der HU wird ein/e wiss. Mitarbeiter/in gesucht.

Aufgabengebiet: Wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im bologna.lab, insb. Weiterentwicklung von Rahmenbedingungen für die Koordination von Spitzensport und Hochschule (duale Karriereplanung) für studierende Spitzensportler/innen; konzeptionelle Weiterentwicklung sowie Verstetigung des bestehenden Betreuungs- und Beratungskonzeptes für studierende Spitzensportler/innen an der HU; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und ggf. Promotion in einem einschlägigen Fachgebiet; umfassende Kenntnis der Spitzensportförderung in Deutschland sowie der Nachwuchsleistungssportkonzepte; Erfahrungen in der konzeptionellen Entwicklung und Durchführung von Projekten; Fähigkeiten in der Anwendung von rechnergestützten qualitativen/quantitativen Forschungsmethoden; Erfahrungen in der systemischen Beratung; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Teamfähigkeit

Bewerbung bis
29.09.2017
Bewerbung an

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Leiter des bologna.labs, Herrn Deicke (Sitz: Hausvogteiplatz 5-7), Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.