Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Erhöhung auf 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit ab dem 2. Beschäftigungsjahr vorauss. möglich; Drittmittelfinanzierung befristet bis 14.09.2020, vorbehaltl. Mittelbewilligung)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Erhöhung auf 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit ab dem 2. Beschäftigungsjahr vorauss. möglich; Drittmittelfinanzierung befristet bis 14.09.2020, vorbehaltl. Mittelbewilligung)

Juristische Fakultät
zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/088/17
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Juristische Fakultät

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojektes zum Thema „Verlagerung in der Normsetzung“ am Beispiel der globalen Regulierung des Urheberrechts, insb. Untersuchung der Entwicklung internationaler Foren, Freihandelsabkommen sowie weiterer relevanter Governance-Mechanismen; Mitarbeit bei Projektpublikationen sowie beim Aufbau des Deutschen Internet-Instituts; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Sozialwissenschaft oder einer verwandten Disziplin (mit mögl. überdurchschnittl. Abschluss); inhaltl. Kenntnisse des Forschungsfeldes (Materialgüterrecht und/oder internationale Regulierung); gute Kenntnisse der englischen und möglichst der deutschen Sprache; Erfahrungen in der empirischen Sozialforschung und der Projektarbeit erwünscht; ausgeprägte Fähigkeit zur interdisziplinären Kooperation

Bewerbung bis
27.09.2017
Bewerbung an

Bewerbungen (einschl. Textprobe von 10 Seiten sowie eine zwei- bis dreiseitige Skizze der Ideen für eine mögliche Fragestellung und eine theoretische Rahmung Ihres Projektes) sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät, Prof. Metzger, Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.