Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.12.2020)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.12.2020)

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Biologie
zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/112/17
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Biologie

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung zur Aufklärung des Wasserspaltungsmechanismus in der Photosynthese, insb. Anzucht (Photobioreaktor), Isolation und Reinigung durch chromatographische Verfahren von nativen und modifizierten cyanobakteriellen Photosystemen, funktionelle Charakterisierung der gereinigten Photosysteme durch spektroskopische Methoden (z. B. Absorptions- und Fluoreszenzspektroskopie, dynamische und statische Lichtstreuung), Entwicklung neuer Protokolle zur Kristallisation von nativem und modifiziertem Photosystem, Durchführung und Datenanalyse der Röntgenbeugungsmessungen sowie Interpretation der strukturellen Daten, Mitarbeit an Femtosekunden X-ray Lasermessungen an Photosystem-Mikrokristallen am LCLS in Stanford/USA, Publikation der Ergebnisse; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Biophysik, Biochemie oder Chemie; grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen in den biochemischen und biophysikalischen Methoden wie der Aufreinigung von Proteinen mit Hilfe chromatographischer Methoden; Kenntnisse der funktionellen Charakterisierung der Proteine durch spektroskopische Methoden (z. B. Fluoreszenzspektroskopie); Grundkenntnisse in der Kristallisation von Proteinen und der Kristallographie; sehr gute Englischkenntnisse zur engen Kooperation mit internationalen Partnern (Berkeley/Stanford, USA)

Bewerbung bis
13.10.2017
Bewerbung an

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Biologie, Frau Prof. Zouni (Sitz: Philippstr. 13), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an Athina.Zouni@hu-berlin.de zu richten.