Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Personal und Personalentwicklung | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 36 Monate)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet für 36 Monate)

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Biologie
zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/025/17
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Biologie

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Rahmen eines dt.-frz. Kooperationsprojekts, insb. zur Entschlüsselung für die Blütenentwicklung wichtiger molekularer Mechanismen der Genregulation; Untersuchung der Funktion von Transkriptionsfaktoren im Chromatinkontext mittels Kombination genomweiter experimenteller Analysen (z. B. ATAC-seq, ChIP-seq), gezielter Mutagenese (CRISPR/Cas9) und biochemischer Methoden; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Biologie, Biochemie oder verwandtem Fach (mit mögl. überdurchschnittl. Ergebnis) mit Fokus auf Molekularbiologie, Epigenetik oder Entwicklungsbiologie; starkes Interesse an Epigenetik, Genregulation und pflanzlichen Entwicklungsprozessen; gute Englischkenntnisse

Bewerbung bis
11.04.2017
Bewerbung an

Bewerbungen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Kontaktdaten von zwei Gutachtern/-innen) sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Biologie, Frau Prof. Kaufmann, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an kerstin.kaufmann@hu-berlin.de zu richten.